Eine Reise auf die Seychellen in Zeiten von Corona

Ein Erfahrungsbericht

Menschenleere Strände, Natur pur und eine einzigartige Unterwasserwelt – all das habe ich während meiner zweiwöchigen Reise vom 18.09.20 - 03.10.20 auf den Seychellen erlebt. Meine persönlichen Erfahrungen und aktuelle Fotos meines Inselhoppings von Mahé über La Digue nach Praslin möchte ich gerne mit Ihnen teilen!
Zusätzlich habe ich für Sie aktuelle und nützliche Informationen zu den Seychellen zusammengestellt, die Sie bei einem Beratungsgespräch unterstützend zur Hand nehmen können.

Ausflüge:
Ob Vallée de Mai, ein Spaziergang durch Victoria mit einem Marktbesuch oder die schönen Naturetrails, wir konnten uns vor Ort überall frei bewegen und die Inseln auf eigene Faust ohne Einschränkungen mit dem Fahrrad, Mietwagen und Taxi entdecken:

Strände:
Unwirklich aber wahr, auf den Seychellen haben uns menschenleere Strände wie aus dem Bilderbuch erwartet. Selbst der Anblick der Anse Source D'Argent, einer der meist meistfotografierten Strände der Welt, war uns alleine vorbehalten:

Unterwasserwelt:
Schnorcheln und die Unterwasserwelt bestaunen - auch hier gibt es keine Einschränkungen. Während unserer «Schnorchelexkursionen» direkt vom Strand aus oder auch während eines Ausfluges mit dem Boot nach St. Pierre konnten wir Doktorfische, Papageienfische, Picasso-Drückerfische und auch Rochen bestaunen.

Informationen Stand 29.10.20, Inhalt vorbehaltlich Änderungen.
Bitte beachten Sie, dass sich Bestimmungen vor Ort kurzfristig ändern können.

Alles rund um die Themen Maskentragen, Hygienemaßnahmen und Einschränkungen vor Ort finden Sie hier

Fazit:

Wir haben uns überall herzlich willkommen gefühlt. Zu keinem Zeitpunkt der Reise haben wir uns unsicher gefühlt. Wer befürchtet, dass Hygienemassnahmen nicht vorhanden sind oder nicht eingehalten werden, wird vor Ort eines Besseren belehrt. Hier kann ich jedem jegliche Bedenken nehmen und absolut grünes Licht für die Seychellen geben. Wer dem Winter noch einmal entfliehen möchte und traumhafte menschenleere Strände sucht, dem kann ich die Seychellen auch in Corona Zeiten mit bestem Gewissen ans Herz legen!
Die Reise hat sich definitiv gelohnt und wird auch ganz bestimmt nicht meine letzte Reise auf die Seychellen gewesen sein!

Hotelbilder und Air Seychelles