Planung, Buchung und Vorbereitung einer Sri Lanka-Reise in Zeiten von Corona

Sri Lanka in Zeiten von Corona bereisen: Das ist nun wieder möglich!
Touristen aus ausgewählten Ländern können nun wieder Ferien in Sri Lanka machen! Was es vor der Buchung, bei der Vorbereitung und bei der Einreise zu beachten gibt, haben wir für Sie in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung festgehalten.

Schritt 1: Aktuelle Bestimmungen Sri Lanka

Seit dem 01.04.21 hat FTI wieder den Verkauf der Destination Sri Lanka für Reisende geöffnet. Da sich Einreisebestimmungen ändern können, sollten Sie sich auf der offiziellen Website des Tourism Department von Sri Lanka für Ihre Kunden über die aktuellen Bestimmungen informieren:https://www.srilanka.travel/helloagain

Schritt 2: Was gibt es bei der Planung und Buchung zu beachten?

Hotels

  • Alle Unterkünfte müssen vorab gebucht werden. Mit der zugehörigen Buchungsnummer kann dann im nächsten Schritt das Visum beantragt werden.
    Hinweis: Die Buchungsnummer wird von der lokalen Agentur vor Ort an FTI gesendet und umgehend an Ihr Reisebüro weitergeleitet.
  • Das Visum kann auf folgender offizieller Website beantragt werden:
    https://eta.gov.lk/slvisa/
  • Voraussetzung für die Beantragung eines Visa ist ausserdem ein negatives PCR-Testergebnis, das nicht älter als 96 Stunden sein darf.
  • Es dürfen ausschliesslich zertifizierte Unterkünfte in Level 1 Hotels gebucht werden, die exklusiv für Touristen reserviert sind (kein Zutritt für andere Personen).
    Hinweis: Alle von FTI zum Verkauf freigeschalteten Hotels sind von der Tourismus Behörde zertifiziert. Eine offizielle Liste der zertifizierten Level 1 Hotels, finden Sie zudem auf der offiziellen Website der Tourismus Behörde unter folgendem Link:

    https://srilanka.travel/helloagain/documents/Level1Hotels/Level1HotelList.pdf
  • Gültig für ungeimpfte Reisende: Nach 13  Nächten/14 Tagen gibt es aktuell keine Einschränkungen, sodass weitere individuelle Unterkünfte dazu gebucht werden können.
  • Gültig für geimpfte Reisende: Sobald der negative PCR-Test vorliegt gibt es aktuell keine Einschränkungen, sodass weitere individuelle Unterkünfte dazu gebucht werden können.


Versicherung:
Für die Einreise benötigen Ihre Kunden eine Auslandskrankenversicherung, die Covid19 abdeckt. Falls Ihre Kunden noch keine entsprechende Versicherung vorliegen haben, ist es zwingend erforderlich vor Abreise eine Versicherung abzuschließen. Zusätzlich muss jeder Gast bei Einreise eine lokale Covid19 Versicherung abschliessen und den Betrag hierfür direkt vor Ort begleichen. Weitere Informationen hierzu, finden Sie für Ihre Kunden bei Schritt 3 und Schritt 4.

Schritt 3: Welche Dokumente werden zur Einreise benötigt, die bei der Immigration vorgelegt werden müssen?

  • Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.
  • Visa, es gilt nur das Formular „ETA Approval Notice“ welches per E-Mail zugestellt wird.
    Hinweis: Die Vorlage einer reinen Anfrage und/oder Zahlungsbestätigung sind ungültig.
  • Ausgefülltes Gesundheitsformular (Health Declaration Form)
  • Tour Plan der lokalen Agentur mit folgenden Angaben, die bereits vorab gebucht werden müssen:
    Gesamtes Reiseprogramm mit Hotelnamen und Daten,
    Vorgebuchter PCR Test in Sri Lanka (zwischen Tag 1 und 2 und Tag 10 und 14, je nach Aufenthaltsdauer),
    Bestätigung der lokalen Covid19 Versicherung (30 Tage gültig).

Hinweis: Ein entsprechender Tour Plan wird für Ihre Kunden nach Buchung von unserer örtlichen Agentur erstellt und an FTI gesendet. Der Tour Plan wird nach Erhalt umgehend an Ihr Reisebüro weitergeleitet.

Schritt 4: Was erwartet Ihre Kunden bei Ankunft am Flughafen Colombo?

  • Am Flughafen gilt eine Maskentragepflicht. Stoffmasken sind aktuell erlaubt.
  • Abstand muss eingehalten werden.
  • Gesundheitsformular (Health Declaration Form) und negatives PCR-Testergebnis wird vor der Immigration am separaten Health Control Schalter geprüft.
  • Temperaturmessung mit elektronischem Thermometer
  • Koffer werden desinfiziert bevor sie zur Gepäckausgabe kommen.
  • Sie werden von dem Flughafen-Repräsentanten der örtlichen Agentur in Empfang genommen und die Temperatur wird sogleich erneut gemessen.
    Zudem müssen Sie die PCR-Tests, die vor Ort durchgeführt werden sowie die obligatorische lokale Covid19-Versicherung dem Repräsentanten direkt in bar bezahlen. Pro Test belaufen sich die Kosten aktuell auf €40 plus einmalig €10 für die Versicherung (gültig für 30 Tage). Sie erhalten vom Repräsentanten eine entsprechende Quittung. Der genaue Betrag kann auf dem Tour Plan errechnet werden.
    1. Test am 1. oder 2. Tag nach Ankunft
    2. Test zwischen dem 10 und 14 Aufenthaltstag (je nach Aufenthaltsdauer)
    WICHTIG: Bitte halten Sie den korrekten Betrag bereit, der Repräsentant hat kein Wechselgeld.

Schritt 5: Was darf im Gepäck aktuell nicht fehlen?

  • Reisende nach Sri Lanka sollten ausreichend eigene Masken mitnehmen, Stoffmasken sind auf Sri Lanka aktuell erlaubt.
  • Es wird empfohlen Desinfektionsmittel mitzunehmen. Vor Ort gibt es aber auch fast überall Desinfektionsspender.
  • Einmalhandschuhe (empfohlen)

Schritt 6: Information zur Heimreise

  • Klären Sie frühzeitig ab welche Formulare und Tests für die Einreise in Ihr Heimatland benötigt werden. Diese Bestimmungen können sich ebenfalls kurzfristig ändern.
  • Der elektronische Airline Check-in wird dringend empfohlen und die Boardingpässe sollten doppelt an der Rezeption ausgedruckt werden.
  • Kurz vor dem Flughafen kontrolliert die Militärpolizei den Pass/Boarding Pass (falls ein Online-Check-in vorab nicht möglich war, reicht das Flugticket). Erst nach der Kontrolle durch die Militärpolizei darf am Flughafen vorgefahren werden.
  • Vor dem Betreten des Flughafengebäudes werden von der Polizei nochmals Pass und Boarding Pass (ggf. Flugticket) kontrolliert und die Temperatur gemessen, anschliessend erfolgt das erste Gepäckscanning.
  • Im Gebäude erfolgt vor dem effektiven Check-in nochmals ein Gepäckscanning.
  • Vor dem effektiven Check-in kontrolliert das Airline Personal den Pass, das ausgefüllte Airline Formular (wird per E-Mail zugestellt, sofern online eingecheckt wurde) und das negative PCR-Testergebnis (unbedingt 2 Kopien bereithalten).
  • Erst dann erfolgt der normale Check-in Prozess (Airline Formular und eine Kopie des PCR-Testes wird einbehalten).
  • Anschliessend erfolgt der normale Ausreiseprozess.
  • Am Gate wird die Handgepäckkontrolle vorgenommen und erneut die Temperatur gemessen.

Wir wünschen einen angenehmen Rückflug!

Informationen April 2021, Inhalt vorbehaltlich Änderungen.
Bitte beachten Sie, dass sich Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können.

Weitere Informationen zum PCR Test in Sri Lanka, finden Sie unter folgendem Link
Unsere örtliche Agentur freut sich, Ihre Kunden wieder herzlich auf Sri Lanka begrüßen zu dürfen:

V.l.n.r.: Nishan (Reiseleiter) und Doris Bürger (Resident Managerin Sri Lanka )